Wirkungskreis der Australischen Wildblütenessenzen

Mit der Kraft zur Natur
Das traditionelle Heilwissen Australiens zeigt, wie mit speziellen Heilpflanzen und deren Essenzen eine Quelle der Heilung angezapft werden kann. Wertvolle Impulse werden über eine Rückbindung an die Urkräfte der Natur gesetzt.

Nach dem überlieferten Heilwissen der „Menschen des Ursprungs“ ( Aborigines)fördert jede Form der Kommunikation mit den Urkräften der Natur das Leben. Es kommt zu einer Stärkung der Selbstheilungskräfte auf unterschiedlichen Ebenen.
Einzigartige Heilpflanzen des australischen Kontinents vermitteln eine Botschaft und Wirkkraft die mit unserem Energiefeld in Beziehung steht und dieses zu harmonisieren und zu transformieren vermag. Die Blüte wirkt als Bild wie auch als eingenommene Essenz. Es kommt zu Berührungen und tiefen Einsichten. Diese schaffen Raum für ein Bewußtsein des Vertrauens in die Fülle dessen was in uns lebendig ist und sich entfalten möchte. Sie unterstützen uns auf der Reise unser eigenes Einzigartiges wahrzunehmen, anzunehmen und ihm authentisch Ausdruck zu verleihen. Dabei fördern sie eine Haltung des Mitgefühls auf dem Boden einer nicht urteilenden Akzeptanz von uns selbst, von anderen und herausfordernden Lebensumständen. Hindernisse auf unserem Lebenspfad können so leichter überwunden und Raum für ein erfülltes Leben geschaffen werden.